Unser Familienbetrieb betreibt bereits in der vierten Generation Gemüsebau in Dersdorf. Hier im Rheinland, zwischen Köln und Bonn gelegen, sind wir mit unseren Böden tief verwurzelt. Auf unserem Hof leben und arbeiten drei Generationen.

 

Viele Jahre hatte der Betrieb seinen Standort mitten in Dersdorf. Durch viel Fleiß und unternehmerischem Geschick, plante man den Anbaubetrieb auszusiedeln und zu vergrößern. Seit 1982 steht dieser an seinem heutigen Standort.  Im Jahre 1999 konnte vom ehemaligen Nachbarbetrieb ein Gewächshaus erworben werden. Von da an wurden nicht nur Salate und Kohl angebaut, sondern auch Erdbeeren aus geschütztem Anbau angeboten. Heute werden 2,1 Hektar Erdbeeren im Glashaus kultiviert. Verschiedene Gemüsearten werden auf 130 Hektar Freilandfläche angebaut.

 

Unterstützt wird die Familie durch mehrere Festangestellte und ca. 40 Saisonarbeitskräfte. Durch die Zusammenarbeit mit anderen Landwirten können wir eine Abwechslungsreiche Fruchtfolge gewährleisten. Neben unseren Gemüsekulturen und Erdbeeren wachsen auf unseren Feldern Gründüngunspflanzen zum Aufbau von Humus und Bodenfruchtbarkeit.